Beschaffungscontrolling Bundesverwaltung

Das Beschaffungscontrolling Bundesverwaltung (BC BVerw) liefert Beschaffungskennzahlen auf Stufe zentrale Bundesverwaltung mit dem Ziel, Handlungsempfehlungen für eine ordnungsgemässe und nachhaltige Beschaffung abzugeben. Hierzu dienen die folgenden Instrumente: die Statistik Beschaffungszahlungen, das Vertragsmanagement Bundesverwaltung und das Monitoring nachhaltige Beschaffung.

Weitere Informationen

Reporting Set

Das Reporting Set Beschaffungscontrolling Bundesverwaltung geht jährlich an den Bundesrat sowie an die Finanzdelegation der Eidgenössischen Räte (FinDel). Neben den diversen Auswertungen zu Zahlungen und Vergaben bzw. Verträgen enthält das Reporting Set auch Angaben zu den Beschaffungsdelegationen und umsatzstärksten Lieferanten der Bundesverwaltung.

Lieferanten

Die Liste der 40 umsatzstärksten Lieferanten der Bundesverwaltung ist Bestandteil des Reporting Sets Beschaffungscontrolling, das dem Bundesrat jeweils im Herbst vorgelegt wird. Die Liste zeigt, welche 40 Lieferfirmen im Vorjahr die höchsten Zahlungen von Seiten Bundesverwaltung für kommerzielle Leistungen und Lieferungen erhielten.

 

Letzte Änderung 18.09.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bkb.admin.ch/content/bkb/de/home/oeffentliches-beschaffungswesen/beschafungscontrolling-bverw.html