Kompetenzzentrum Simap Bund

Simap.ch (Système d'information sur les marchés publics en Suisse) ist die gemeinsame elektronische Plattform von Bund, Kantonen und Gemeinden im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens. Die Beschaffungskonferenz des Bundes BKB anerkennt Simap.ch als bedeutende Initiative im Bereich des E-Governments (e-Procurement).

Die Verantwortung für die Plattform liegt beim Verein simap.ch, welchem Bund und Kantone angehören. Für den Betrieb der Plattform ist das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO (WBF) zuständig.

Seit 2010 ist die Beschaffungsplattform simap.ch das offizielle amtliche Publikationsorgan des Bundes im öffentlichen Beschaffungswesen.

Die Wahrnehmung der Bundesinteressen an simap.ch, insbesondere die Koordination und Vertretung der Nutzeranliegen sowie deren Support, erfolgen institutionalisiert durch mehrere Funktionsträger und unter der zentralen Leitung eines Geschäftsleiters Simap Bund.  

Rechtsgrundlage
Art. 8 der Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen (VöB, SR 172.056.11) statuiert simap.ch als offizielles Publikationsorgan für Beschaffungen der Bundesverwaltung.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 15.10.2020

Kontakt

Simap-Support für Bundesnutzer
Simap-Support

Kompetenzzentrum Simap Bund
Fabio Bossi
Geschäftsleiter Simap Bund
Kompetenzzentrum Simap Bund

Simap-Support für Anbieter
Anbieter-Support

Kontakt drucken

https://www.bkb.admin.ch/content/bkb/de/home/organisation/kompetenzzentrum-simap-bund.html